König der Workstations: Threadripper Pro 3995WX kommt zu G2

Eingestellt von Beth auf: in: News, Products

Als wir im Oktober über AMDs neuen Threadripper Pro 3995WX berichteten, waren wir wirklich begeistert von dem, was der Prozessor versprach.

Threadripper Pro – angepriesen als der ultimative Prozessor für professionelle Workstations hat er viel getan, um diesem Namen gerecht zu werden. Das Flaggschiff ist jedoch noch weiter gegangen. 64 Kerne, 128 Threads und 2 TB Speicher bieten eine wirklich klassenführende Leistung. Wenn Sie diese Leistung mit anderen Konfigurationen auch nur annähernd erreichen wollen, müssen Sie auf einen Dual-Sockel-Prozessor aufrüsten und die damit verbundenen Preiserhöhungen in Kauf nehmen.

Der 3995WX holt das Beste aus der viel gepriesenen Zen-2-Mikroarchitektur im 7nm-Prozess heraus. Wir lieben vor allem die 128 Lanes von PCIe 4.0 und damit das Versprechen von allen Arten von funky Additiven – egal, ob Sie Ihre SSD aufrüsten, Ihre GFX-Karten aufmischen oder Ihre Netzwerkkonnektivität flexen wollen.

Bei der Markteinführung hatte sich ein globaler Gerätehersteller eine Exklusivitätsfrist für den Einbau des 3995WX in seine Workstations gesichert. Jetzt, wo dieses Moratorium vorbei ist, freuen wir uns, dass das 3995WX bald in unseren Geräten zu finden sein wird. Auch wenn es weiterhin Lieferbeschränkungen gibt, sind wir zuversichtlich, dass es nicht zu den gleichen Lager- und Kartenengpässen wie im letzten Jahr kommen wird.

Threadripper Pro 3995WX trifft auf G2 Produkte

Worauf können Sie sich also bei unserem Produkt-Line-up freuen? Der 3995WX wird in 1U-, 2U- und 3U-Maschinen verfügbar sein, die wir in Kürze ankündigen werden. Das bedeutet, dass wir in der Lage sein werden, auf Basis dieser außergewöhnlichen Architektur ein echtes Kraftpaket für Sie zu bauen, ganz gleich, welche Rack-Mount-Footprint Sie suchen.

Wenn Sie die brachiale Leistung des 3995WX nicht benötigen, haben Sie natürlich die Wahl zwischen drei anderen Threadripper Pro-Chips, die alle in ausgewählten G2 Digital-Maschinen verfügbar sind und auch für sich genommen eine blitzartige Leistung liefern. Mit solch einem einfachen Line-up ist die Chip-Auswahl, die Ihnen in der Vergangenheit vielleicht Kopfzerbrechen bereitet hat, während Sie Ihren Workstation-Klasse-PC auslegten, mit AMD tatsächlich um einiges einfacher. Auf geht’s Zen 3!

Mit solch beeindruckenden Leistungssteigerungen, die durch Zen 2.0 möglich wurden, warten wir mit angehaltenem Atem darauf, was eine Zen 3.0-Variante liefern könnte. AMD Ryzen Chips im unteren Preissegment werden bereits mit dieser Architektur ausgeliefert.

Um mehr über den AMD Threadripper Pro 3995WX und seinen Einsatz in unseren PCs zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte.